Der Temperaturanstieg. Alles Lüge?

  Manche Leute behaupten, die globale Erwärmung gäbe es nicht, die Daten dazu seien manipuliert und gelogen. Kann das sein? Als Beleg führen Zweifler zum Beispiel ältere Datensätze an, die sie mit aktualisierten Versionen dieser Daten vergleichen. Korrekturen, zum Beispiel durch neue Erkenntnisse, führen sie als Beleg an dafür an, dass die Daten manipuliert werden. … Weiterlesen Der Temperaturanstieg. Alles Lüge?

Klimathesen. Alles Lüge?

Die Klimathesen Die Erklärung des derzeit diskutierten Klimawandels beruht auf einigen wenigen Thesen. Die Klimathesen, chronologisch: Sonnenlicht, das von der Erde absorbiert wird, heizt die Erdoberfläche auf und die erwärmte Oberfläche strahlt Wärme ab. (Fourier, 1824; und wohl fast jeder Mensch davor & danach) Auf der Erde ist es wärmer, als es zu erwarten wäre. … Weiterlesen Klimathesen. Alles Lüge?

Klimalügen

Ich greife hier ein paar populäre Klimalügen & Irrtümer auf und erkläre sie. Das Grundprinzip der globalen Erwärmung ist lange bekannt Skeptiker: Es gibt Berichte, die CO2 als Problem glaubhaft widerlegen Berichte die die menschengemachte globale Erwärmung widerlegen haben in der Regel grobe, fachliche Mängel. Entsprechende Vorträge auf YouTube arbeiten in der Regel mit immer wieder … Weiterlesen Klimalügen

CO2 ist harmlos? Zu Dr. Kirstein: Klimawandel nicht durch CO2 verursacht

Dr. Kirstein: CO2 und H2O in der Atmosphäre strahlt die Wärme in alle Richtungen ab, aber nicht zurück zur Erde. Dr. Kirstein war Professor für Geographie mit den Schwerpunkten Geoinformatik und Fernerkundung an der Universität Leipzig und wurde dort inzwischen in den Ruhestand verabschiedet. Bezüglich seiner Lehrmeinung kam es zu Kontroversen. So wurde die Arbeit eines … Weiterlesen CO2 ist harmlos? Zu Dr. Kirstein: Klimawandel nicht durch CO2 verursacht

Eine kurze Geschichte des Klimawandels

Ich möchte dazu einladen, 7 Minuten in dieses Video zu investieren. Der Treibhauseffekt in der Atmosphäre, der das Klima erwärmt, wurde bereits 1824 beschrieben. In den 1860ern wurden die Treibhausgase experimentell nachgewiesen und erforscht (Wasserdampf, CO2, Methan, …). In den 1890ern wurde das Problem weiter untersucht und erste Prognosen zum Klimawandel durch CO2 wurden errechnet und 1895 veröffentlicht. 1938 … Weiterlesen Eine kurze Geschichte des Klimawandels

Der Mensch verursacht sehr wenig CO2 – Warum das dennoch ein Problem ist

Mit diesem Argument, der Mensch verursacht im Vergleich zur Natur nur sehr wenig CO2, und der entsprechenden Grafik kann man leicht behaupten dass der Mensch nicht Ursache für die globale Erwärmung sein kann. Schauen wir uns die Sache an. Das Bild gibt an, der Anteil des Menschen am Treibhausgas CO2 betrage 3,4%. Die Grafik suggeriert, 3,4% mehr CO2 sei vernachlässigbar. Beides stimmt. Der dargestellte … Weiterlesen Der Mensch verursacht sehr wenig CO2 – Warum das dennoch ein Problem ist

Klimalüge sorgt für enorme Kosten?

Es wird angeführt, dass die Politik der Industrie und den Bürgern enorme Kosten auferlegt, mit der Begründung dies sei zur Bekämpfung des Klimawandels. Auf die Idee des menschengemachten Klimawandels baut die Politik eine preistreibende Energiepolitik auf. [Günter Ederer 04.07.2011] Mit der Preistreibenden Energiepolitik sind üblicherweise im wesentlichen die Energiewende und der Emissionshandel gemeint. Emissionshandel Der Preis für … Weiterlesen Klimalüge sorgt für enorme Kosten?