Wie ist der Treibhauseffekt definiert und gibt es ihn wirklich?

4 Gedanken zu “Wie ist der Treibhauseffekt definiert und gibt es ihn wirklich?”

  1. [Anmerkung Moderation: Link zu Klimaleugner & hochprozentigem Drogenhändler / Whisky-Werbung entfernt]

    Was hältst du davon? Es soll ein Gegenbeweis des menschgemachten Klimawandels durch CO2 in der Atmosphäre sein.

    too long; didn’t watch:
    Es geht darum, dass das CO2 nicht gerichtet abstrahlt, wenn also mehr CO2 in der Atmosphäre ist wird auch mehr Sonnenlicht reflektiert.

    Liken

    1. Nein. CO2 reflektiert oder absorbiert kein Sonnenlicht. Das Gas ist für sichtares Licht durchsichtig. Das kann man daran sehen, dass wir weiter als nur ein paar Zentimeter sehen können.

      Selst wenn es sichtares Licht absorbieren würde bliebe der Schluss ein Zirkelschluss – bez. eigentlich ist die ganze Aussage zusammenhanglos.

      Liken

  2. Hallo,
    Zu den Thesen von Svenssmark, Shaviv habe ich bei Eure Seite noch keine Stellungnahme gefunden. Habe ich was übersehen? Wird es später überarbeitet?
    Analog zu kleinen Mengen an co2 und größer Wirkung auf die Erd Temperaturen behaupten die eine Kupplung zwischen Sonnen Aktivität darauffolgende Magnetfeld und kosmischer Strahlung über Wolken Bildung zu einer Art verstärkter Abkühlung oder Erwärmung. In etwa
    die Hälfte der Klima Sensitivität wird hier dem THE den Wind aus dem Segel genommen.
    Zum Einfluß von Co2 Wirkung : Kann man es auf der Molekular Ebene berechnen und über die Konzentration
    auf die entsprechende Größenordnung übertragen?
    Wie wird den sonst die 400 ppm Anteilnahme an der Energie Absorbtion/ Emission festgelegt?
    Das sind nur bestimmte Bänder, die die Wärme Strahlung abfangen und dazu diese mikrige Konzentration.
    LG Toni

    Liken

    1. Wie sehr das CO2 mit nicht reaktiven Molekülen vermischt wird (= Konzentration) hat kaum Auswirkung auf die Zahl der CO2-Moleküle und deren Wirksamkeit.

      Wolken haben einen Anteil von 0,004% an der Atmosphäre. Wie wir wissen haben sie dennoch eine erhebliche Wirkung auf Temperatur und Wetter.

      Svenssmark und Shaviv sind Klimaleugner und erzählen Unsinn.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.